Lohnbuchhaltung

Ich zahle nicht gute Löhne, weil ich viel Geld habe, sondern ich habe viel Geld, weil ich gute Löhne bezahle.

Robert Bosch

Als Arbeitgeber müssen Sie für Ihre Mitarbeiter die Lohn- und Gehaltsabrechnungen erstellen und sind verpflichtet für Ihre Mitarbeiter auch Steuern und Sozialabgaben abzuführen. Zudem müssen Sie ein umfangreiches Meldewesen beachten.

Das alles ist eine Menge Aufwand und erfordert viel Zeit und große Kenntnisse. Mindestlohngesetz, geldwerter Vorteil, Tarifbestimmungen, Urlaubskasse, Zusatzversorgungskasse, betriebliche Altersversorgung, Steuerklassen, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, alles das und noch vieles mehr muss beachtet werden.

Wir können Ihnen dabei helfen, Ihre Verpflichtungen sicher und zeitgerecht zu erfüllen und Ihren eigenen Aufwand in Grenzen zu halten. Wir bilden uns für Sie fort und halten uns über die sich ständig ändernden Vorschriften auf dem Laufenden, so dass Sie sicher sein können, nicht plötzlich mit Kosten belastet zu werden, die sich aus Lohnsteuerprüfungen des Finanzamtes und Prüfungen der Sozialversicherungsträger ergeben und die Sie nicht eingeplant hatten.

Sei es Festlohn, Baulohn oder Stundenlohn, für alle Branche und Lohnarten bieten wir Ihnen, wenn Sie wollen auch mit entsprechender Online-Unterstützung, Lösungen an. Von der Erfassung bis zur Lohnzahlung können wir gemeinsam festlegen, welche Tätigkeiten von uns erledigt werden und um was Sie sich selbst kümmern möchten.

Mit Hilfe unserer Online-Angebote behalten Sie den Überblick und vermeiden unnötigen Papierkram. Über unser Mandanten-Portal können wir Ihren Mitarbeitern die Lohnabrechnungen auch elektronisch zukommen lassen, ohne dass von Ihnen die Abrechnungen noch in Papierform übermittelt werden können.

Sprechen Sie uns einfach an. 

Ansprechpartner:

Kornelia Witomski

Großhandelskauffrau, Lohnbuchhaltung